Web

 

Grünes Licht für Online-Chemie-Marktplatz

10.10.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Europäische Union hat die geplante E-Commerce-Plattform für Chemieprodukte von Bayer, Deutscher Telekom und Infraserv (Höchst KG) genehmigt. Im Rahmen des Joint Ventures wollen die drei Unternehmen über den Marktplatz Güter und Dienstleistungen der chemischen Industrie anbieten.