Carrier aus Schweden und Norwegen uneinig

Großfusion gescheitert

27.02.1998

Nach Angaben des norwegischen Kommunikationsministers sind die Gespräche abgebrochen worden, weil die norwegische Telenor bei einer Fusion mit der schwedischen Telia "einen zu geringen Einfluß" gehabt hätte. Schwedens Industrieminister sieht das anders. Telenor sei mit einem Umsatz von rund 5,3 Milliarden Mark und 19200 Mitarbeitern schließlich der kleinere Partner. Telia kommt auf einen Umsatz von 10,1 Milliarden Mark und beschäftigt 34000 Mitarbeiter. Die Fusionsverhandlungen waren laut "Handelsblatt" Ende 1997 eingeleitet worden. Damals sahen beide Konzerne das Zusammengehen des Konkurrenten Tele Danmark mit Ameritech als Bedrohung an.