Gremium fuer Multimedia in Japan

10.06.1994

TOKIO (vwd) - Elf japanische Elektronikunternehmen wollen kuenftig bei der Standardisierung elektronischer Ausruestung fuer den Multimedia-Sektor kooperieren. Zu diesem Zweck soll im Juli 1994 ein Gremium gebildet werden.

Die Firmen haben es sich zum Ziel gesetzt, die japanische Regierung dazu zu bringen, Regularien im Kommunikationsbereich abzubauen. Mitglieder des Gremiums sind Fujitsu, Hitachi, NEC, Oki, Sony, Sanyo, Sharp, Toshiba, Matsushita Electric Industrial, Matsushita Communication Industrial und Mitsubishi Electric.