Productivity-Tools

Gratissoftware für den Büroalltag

01.07.2013 | von 
Joachim Hackmann
Joachim Hackmann ist Principal Consultant bei Pierre Audin Consulting (PAC) in München. Vorher war er viele Jahre lang als leitender Redakteur und Chefreporter bei der COMPUTERWOCHE tätig.
Connect:
Kleine Productivity-Tools erleichtern die Arbeit mit PC und Notebook. Hier finden Sie eine Auswahl unserer Tipps.

"Geht das nicht einfacher?", wird sich so mancher angesichts einer Büro- beziehungsweise Wartungsaufgabe am PC gefragt haben. Doch entweder wird die benötigte Funktion vom Office- oder Betriebssystem erst gar nicht geboten, oder sie lässt sich nur umständlich bedienen. Ein schier unüberschaubarer Markt für Productivity-Tools soll diese Schwächen beheben. Wir haben Ihnen einige "Kleine Helfer" in folgenden Kategorien zusammengestellt:

Die Tools haben sich allesamt im Alltag bewährt. Sie wurden von COMPUTERWOCHE-Lesern und -Redakteuren installiert und geprüft. Die meisten Programme sind kostenlos oder als Shareware verfügbar.

Wenn Sie auch ein Lieblings-Tool haben, das Sie unseren Lesern empfehlen möchten, schicken Sie eine entsprechende Beschreibung der Software samt Screenshot mit dem Betreff "Cool Tools" an CW-Redakteur Manfred Bremmer .

Los geht´s mit den Productivity-Tools. Auf den folgenden Seiten präsentieren wir die Bilderstrecken aus den anderen Kategorien, von denen Sie bequem zu den ausführlichen Tests der einzelnen Programme gelangen.

Die besten Productivity-Tools

Newsletter 'Software' bestellen!

Empfehlung der Redaktion