Kleine Helfer

Gratis-Tool überwacht Energiekosten der IT im Netz

Bernhard Haluschak ist als Redakteur bei der IDG Business Media GmbH tätig. Der Dipl. Ing. FH der Elektrotechnik / Informationsverarbeitung blickt auf langjährige Erfahrungen im Server-, Storage- und Netzwerk-Umfeld und im Bereich neuer Technologien zurück. Vor seiner Fachredakteurslaufbahn arbeitete er in Entwicklungslabors, in der Qualitätssicherung sowie als Laboringenieur in namhaften Unternehmen.
Der "Network Uptime Analyzer" von Envirot überwacht und analysiert die Leistungsaufnahme von IT-Komponenten in einem Netzwerk.
Network Uptime Analyzer enttarnt Energiefresser im Netzwerk.
Network Uptime Analyzer enttarnt Energiefresser im Netzwerk.

Die grafischen Auswertungen verschaffen einen schnellen Überblick über die Energiekosten der einzelnen Systeme und helfen Anwendern, Stromfresser zu entlarven.

Das kostenlose Tool kommt ohne Installation oder Agenten aus und kann direkt an jedem Windows-PC im Netz gestartet werden. Voraussetzung ist allerdings, dass das Microsoft .NET Framework 3.5 auf dem Rechner installiert ist. Da alle Remote-Geräte per PING-Befehl überwacht werden, muss außerdem die Firewall im Netzwerk ICMP-Pakete durchlassen.

Clients einbinden: Suche oder via Active Directory

Zur Nutzung werden zunächst alle im Netz befindlichen Komponenten ermittelt. Hierzu kann der Anwender die Rechner per IP-Bereich oder über den DNS-Namen vom Programm suchen lassen oder die Clients via Active Directory einbinden. Anschließend müssen diese noch mit einer entsprechenden Leistungsaufnahme bedacht werden. Die einzelnen Parameter lassen sich unter dem Menüpunkt Clients prüfen und gegebenenfalls anpassen.

Sind alle Eingaben getätigt, wird der Network Uptime Analyzer mit dem Button "Start Analyzer" aktiviert. Hat die Software genügend Daten gesammelt, kann man sich die Ergebnisse auf dem Dashboard anzeigen lassen. Für eine grafische Analyse ist jedoch das Fenster "Detailed Reports" vorzuziehen - hier lassen sich alle relevanten Daten für einen bestimmten Zeitraum einem entsprechenden Timing oder einem Client grafisch zuordnen.

CW-Fazit: Für IT-Verantwortliche, die ihre Energiekosten im Auge behalten beziehungsweise senken wollen, ist das Gratisprogramm durchaus nützlich. (ph)