Web

 

Gotomaxx-Software erlaubt Rechnungsversand ohne Papierkram

05.07.2006
Mit dem Produkt "eRechnungs Suite" können Firmen ihren Kunden Rechnungen auf einem Portal zum Abruf zur Verfügung stellen. Gedacht ist die Lösung für mittelständische Firmen.

Die Firma Gotomaxx aus Haunstein in der Pfalz hat mit der eRechnung-Suite eine Software entwickelt, mit der sich elektronische Rechnungen erzeugen lassen. Anwender können solche Dokumente im Portable Document Format (PDF) generieren und sie dem Kunden über ein Web-Portal zum Download bereitstellen. Auf diese Weise soll für Firmen das Drucken und Versenden von Papierrechnungen entfallen.

eRechnung-Suite bedarf keiner ERP-Integration: Der Anwender druckt die Rech-nung aus, wobei ein von Gotomaxx entwickelter Druckertreiber die Daten empfängt und in ein PDF-Schriftstück verwandelt. Durch die integrierte digitale Signatur kann der Rechnungssteller den Betrag zum Vorsteuerabzug anmelden. Der Empfänger hat die Möglichkeit, die PDF-Datei zu archivieren.

Der Rechnungsempfänger loggt sich mit seiner Kundennummer in das Portal ein und hat nur Zugriff auf die für ihn freigegebenen Dokumente.