Web-Statistiken

GoSquared - Interessante Konkurrenz für Google Analytics

Diego Wyllie hat Wirtschaftsinformatik an der TU München studiert und verbringt als Softwareentwickler und Fachautor viel Zeit mit Schreiben – entweder Programmcode für Web- und Mobile-Anwendungen oder Fachartikel rund um Softwarethemen.
Mit "GoSquared” bekommt Google kräftige Konkurrenz für sein beliebtes Web-Analytics-Tool. Der aus England stammende Service wartet mit interessanten Features im Bereich Social Media, Echtzeit-Statistiken und Trends auf.
GoSquared
GoSquared
Foto: Diego Wyllie

Funktionalität: Google Analytics ist nicht mehr die einzige professionelle Analytics-Lösung, auf die man sich heute verlassen kann, wenn es darum geht, wichtige Erkenntnisse über die Nutzung seiner Unternehmenswebseite, Besucher und deren Interessen zu gewinnen. Der Analytics-Markt entwickelt sich rasant, viele namhafte Startups aus dem Silicon Valley, etwa Mixpanel oder Flurry Analytics, geben diesem florierenden Marktsegment neue Impulse. Moderne und anspruchsvolle Analytics-Plattformen müssen allerdings nicht unbedingt aus Kalifornien stammen. Als Beweis dafür dient GoSquared. Der Anbieter mit Sitz in London präsentiert eine funktionsreiche und leistungsfähige Plattform, die mit über 30.000 Kunden weltweit nicht nur in Europa beliebt ist.

Installation: Um sich einen Blick über die Möglichkeiten der Software verschaffen zu können, empfiehlt es sich zunächst, die Live-Demo auszuprobieren. Hier erhalten Interessierte Lesezugriff auf das Online-Dashboard einer produktiven Webseite - das heißt, die angezeigten Metriken sind echt. Wer von der Lösung überzeugt ist, kann einen Account in wenigen Schritten erstellen, den Tracking-Code herunterladen und in seine Website einbinden.

Bedienung: Sobald der Skript erfolgreich integriert wurde, werden die Statistiken in Echtzeit auf dem GoSquared-Dashboard im Browser angezeigt. Die Benutzeroberfläche macht mit einem optisch ansprechenden und minimalistischen Design einen sehr guten Eindruck. Auch in Sachen Benutzererfahrung kann die Software punkten. So bietet sie viele netten Features an, die eine reibungslose Interaktion mit den Diagrammen und Daten ermöglichen. Was die eigentliche Funktionalität angeht, bietet die Software neben Standard-Metriken wie Besuche, eindeutige Besucher, Seitenaufrufe demokratische Merkmale oder Absprungraten eine Reihe spezieller Features, die sehr nützlich sein könnten. So gibt GoSquared etwa Auskunft darüber, wer hinter den Besucherzahlen steht. Das "Visitors Widget” zeigt an, woher jeder einzelne Besucher stammt, welchen Browser er nutzt, wie er die Seite navigiert oder auch, auf welcher Seite er sich derzeit befindet. Man kann sogar mit jedem einzelnen Besucher live chatten.

Fazit: Wer bereit ist ab rund neun Dollar im Monat für seine Web-Statistiken auf den Tisch zu legen, sollte sich GoSquared näher anschauen. Die Software bietet viele interessante Features, die man bei Google vergeblich sucht.

GoSquared

Version

Hersteller

GoSquared Ltd.

Download-Link

Account erstellen

Sprache

Englisch

Preis

Ab 9 Dollar pro Monat. Siehe Preisdetails

System

Web

Alternativen

Google Analytics, Mixpanel, Mint, Chartbeat