Web

 

Google übernimmt Blogger-Entwickler

18.02.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der weltgrößte Suchmaschinenbetreiber Google hat den kalifornischen Weblog-Pioneer Pyra Labs übernommen. Das 1999 gegründete Startup mit sechs Entwicklern ist Anbieter der Software "Blogger", welche Nutzern die Anlage und Pflege von öffentlich einsehbaren Online-Tagebüchern, kurz Weblogs oder Blogs genannt, vereinfacht. Nach eigenen Angaben hat das Unternehmen aus San Francisco, Kalifornien, über eine Million registrierte Nutzer. Die werbeunterstützte Basiskonfiguration von Blogger ist umsonst, die Profiversion kostet 35 Dollar. Finanzielle Details zu dem Deal wurden nicht bekannt, ebenso fehlen konkrete Aussagen über Googles Pläne mit Pyra Labs. (mb)