Gehaltspaket

Google lockt neue Finanzchefin mit 70 Millionen Dollar

27.03.2015
Google hat tief in die Tasche gegriffen, um seine neue Finanzchefin Ruth Porat von der Investmentbank Morgan Stanley loszueisen.

Porat erhält ein Gehaltspaket von insgesamt mehr als 70 Millionen Dollar (umgerechnet 64 Millionen Euro), wie aus einer Pflichtveröffentlichung an die US-Börsenaufsicht SEC von Donnerstag (Ortszeit) hervorgeht. Damit zählt die künftige Chief Financial Officer (CFO) zu den Topverdienern der Branche.

Ruth Porat, noch Finanzchefin von Morgan Stanley
Ruth Porat, noch Finanzchefin von Morgan Stanley
Foto: via worldfinance.com

Die bisherige Finanzchefin von Morgan Stanley bekommt bei Google eine Antrittsprämie von fünf Millionen Dollar und ein jährliches Basisgehalt von 650.000 Dollar. Dazu kommen in den nächsten Jahren insgesamt über 65 Millionen Dollar in Aktien. (dpa/tc)