Web

 

Google kooperiert mit Ask Jeeves

19.07.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Betreiber der Suchmaschinen Google und Ask Jeeves vermarkten in Zukunft bezahlte Links gemeinsam. Dazu hat sich Ask dem "Google Sponsored Links Program" angeschlossen. Demnach werden die von Kunden bezahlten Einträge in der Datenbank von Google ab September auch in den Suchergebnissen des neuen Partners aufgeführt.

Google löst Asks bisherigen Kooperationspartner Overture ab. Ask-Chef Steve Battle verspricht sich vom Wechsel des Partners wesentlich höhere Umsätze, da Google bessere Konditionen geboten habe. Die Unternehmen rechnen damit, bis Ende 2005 rund 100 Millionen Dollar zu erwirtschaften. (lex)