Patrick Pichette

Google findet neuen Finanzchef

Thomas Cloer war viele Jahre lang verantwortlich für die Nachrichten auf computerwoche.de.
Er sorgt außerdem ziemlich rund um die Uhr bei Twitter dafür, dass niemand Weltbewegendes verpasst, treibt sich auch sonst im Social Web herum (auch wieder bei Facebook) und bloggt auf teezeh.de. Apple-affin, bei Smartphones polymorph-pervers.
Nach längerer Suche hat Google einen neuen CFO und Nachfolger für George Reyes gefunden.

Der neue Chief Financial Officer heißt Patrick Pichette und kommt von Bell Canada, wo er zuletzt als President of Operations tätig war. Pichette war von 2002 bis 2003 CFO der BCE-Tochter Bell Canada, für die der Manager insgesamt sieben Jahre lang arbeitete. Bei Google nimmt er seine Tätigkeit zum 12. August auf.

Der bisherige Finanzchef George Reyes hatte im vergangenen Jahr als eine der ersten Top-Führungskräfte des Internet-Konzerns seinen Rücktritt angekündigt. Der frühere Sun-Mann war im Jahr 2002 vor dem Börsengang 2004 zu Google gestoßen und erhielt viel Lob von Analysten und Google-Kennern - und das obwohl er durchaus unkonventionell agierte und beispielsweise den Anlagern keine detaillierten Quartalsprognosen lieferte.