Web

Searchology 2009

Google erweitert Suchfunktionen

13.05.2009
Google erweitert seine Internetsuche um mehrere Funktionen, die Nutzern die Navigation erleichtern sollen.

Die Ergebnisse lassen sich künftig nach den unterschiedlichen Inhalten sortieren und tabellarisch wie auch in einer Begriffswolke anzeigen, teilte Google am Dienstag mit. Auf der US-Website www.google.com sind einige dieser Neuerungen bereits verfügbar, in anderen Ländern werden sie nach Angaben eines Sprechers bald eingeführt.

Das 'Wonder Wheel' ist eine von vielen neuen Suchoptionen bei Google.
Das 'Wonder Wheel' ist eine von vielen neuen Suchoptionen bei Google.

Nach der Eingabe von Suchbegriffen können Nutzer künftig einen Kasten mit zusätzlichen Optionen aufrufen. Darüber lassen sich die Ergebnisse weiter einschränken, etwa nach Veröffentlichungsdatum oder der Art des Inhalts - zum Beispiel Video, Foto, Forumseintrag oder Rezension. Über eine Zeitleiste ist ersichtlich, wann die Dokumente veröffentlicht wurden.

Zudem können Nutzer sich anzeigen lassen, welche verwandten Themen es gibt. Beim Begriff "Windenergie" (wind energy) wird beispielsweise auf Vorteile und die Funktionsweise der Technologie, aber auch Nuklearenergie verwiesen. Google will darüber hinaus die Kurztexte zu den Suchergebnissen um Bewertungen ergänzen - beispielsweise bei Restaurants oder Kinofilmen.

Google hat die Neuerungen im Rahmen der Veranstaltung "Searchology 2009" vorgestellt. Eine ausführlichere Zusammenfassung liefert Entwickler Matt Cutts in zwei Beiträgen in seinem Blog. (dpa/tc)