Web

 

Google baut Präsenz in Indien aus

14.01.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Suchmaschinen-Anbieter Google verstärkt seine Entwicklungskapazitäten in Indien. Im Hightech-Zentrum Bangalore sucht der US-amerikanische Konzern unter anderem Softwareingenieure für sein neu eingerichtetes Forschungs- und Entwicklungszentrum. Auch am zweiten Standort in Hyderabad hat Google zusätzliche Stellen geschaffen, die mit indischen Spezialisten besetzt werden sollen. Dabei geht es vor allem um die Bereiche Qualitätssicherung und Testing, aber auch um administrative Aufgaben etwa im Vertrieb.

Googles wichtigste Konkurrenten Yahoo und America Online haben ebenfalls Technikzentren in Bangalore aufgebaut. Auch Microsoft gründete kürzlich ein Forschungs- und Entwicklungslabor in der südindischen Stadt. (wh)