Web

 

Google baut Forschungszentrum in der Schweiz auf

04.02.2004

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Suchmaschinenbetreiber Google wird 2004 im schweizerischen Zürich ein Entwicklungs- und Forschungslabor errichten. Wann genau die Niederlassung eröffnet wird, steht bislang nicht fest. Zurzeit sucht das Unternehmen Softwareentwickler, die Erfahrung in den Bereichen verteilte Systeme, Informationsabfragen, Algorithmen, Suchfunktionen und Skalierbarkeitsfragen mitbringen. Das europäische Forschungszentrum soll sich auf die Entwicklung landesspezifischer Angebote konzentrieren und damit auch das globale Angebot weiter voranbringen, heißt es in einer offiziellen Verlautbarung. Wieviele Jobs die US-amerikanische Company im Land der Eidgenossen schaffen will, ist derzeit nicht bekannt. Im Dezember vergangenen Jahres hatte das Unternehmen bereits ein Entwicklungszentrum im indischen Bangalore eröffnet. (ba)