Web

 

Godesys liefert ERP-System für kleine Firmen

29.03.2006
Auf der Grundlage der "SO: Business Software" hat der Mainzer ERP-Spezialist ein Produkt für kleine Firmen und Einsteiger geschnürt. Das System ist für zwölf Arbeitsplätze ausgelegt.

Laut Hersteller handelt es sich bei "SO: 2Go" nicht etwa um eine technisch vereinfachte Variante der SO: Business Software. Vielmehr umfasse das Paket Softwarefunktionen, die hauptsächlich zur Neuausrichtung der Geschäftsprozesse benötigt werden. Zielgruppe sind Firmen mit 15 bis 20 Mitarbeitern.

Kernmodul ist die Warenwirtschaft. Basispreis ist 3000 Euro plus 750 Euro pro User. Finanzbuchhaltung, Kostenrechnung und Produktion sind Zusatzmodule. Auch hier gibt es einen Basispreis (hier sind es 2000 Euro). Der User-Preis für Finanzbuchhaltung und Kostenrechnung beträgt jeweils 500 Euro, für das Produktionsmodul 750 Euro.

Den Vertrieb der Lösung übernehmen Partner von Godesys. Anwender können laut Anbieter ohne Schwierigkeiten auf den großen Bruder SO: Business Software migrieren. Tun sie dies innerhalb von zwölf Monaten, rechnet der Hersteller die Investitionen auf das Neuprodukt an.

Godesys bediente bisher vor allem Firmen aus dem Mittelstand. Das Geschäft mit Kleinunternehmen ist Neuland. In diesem Markt tummeln sich neben Sage und die auf den Handel spezialisierte Lexware viele kleinere Player. Auch Microsoft will mit kleinen Betrieben ins Geschäft kommen. Hierzu zählt zum Beispiel "Navision für kleine Unternehmen". (fn)