Web

 

GMX kündigt DSL-Zeittarife an

10.07.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Münchner Messaging-Dienstleister GMX bietet ab sofort zwei zeitabhängige DSL-Tarife an. "DSL_30h" umfasst 30 Stunden pro Monat und kostet 6,99 Euro monatlich (entspricht 0,39 Cent pro Minute). "DSL_100h" bietet für 12,99 Euro 100 Stunden Breitbandzugang (entspricht 0,22 Cent pro Minute). Wer das Kontingent überschreitet, ist für jede weitere Minute mit 1,2 Cent dabei. Beide Tarife gelten für T-DSL-Anschlüsse mit maximal 768 kpbs Downlink, bei vorhandendem Anschluss erfolgt die Umstellung laut GMX binnen zwei Stunden. Eine Mehrplatznutzung - sprich die Verwendung eines DSL-Routers - ist möglich. (tc)