Web

 

Getronics meldet bislang größten Abschluss

27.06.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der niederländische IT-Dienstleister Getronics hat seinen bislang größten Service-Deal unter Dach und Fach gebracht. Dieser beläuft sich auf 200 Millionen Euro und hat eine Laufzeit von fünf Jahren, Kunde ist ein nicht genanntes Handelsunternehmen.

An der Amsterdamer Börse verhalf das der Getronics-Aktie am Freitag zu einem Plus von drei Prozent auf 1,41 Euro, nachdem das Unternehmen angekündigt hatte, es werde für den anonymen Bestandskunden Netz- und Desktop-Outsourcing leisten.

Getronics rangiert derzeit als 21stgrößter IT-Serviceanbieter weltweit. Allerdings ist die Firma in den vergangenen Jahren am Bankrott vorbeigeschrammt, weil sie Probleme damit hatte, die Anleihen zurückzuzahlen, mit denen sie im Jahr 1999 ihre Übernahme von Wang für rund zwei Milliarden Dollar finanziert hatte. (tc)