Web

 

Geschäftsregeln mit Office bearbeiten

17.11.2004

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Ilog bringt Anfang Dezember sein "Ilog Rules for .NET" auf den Markt. Dieses neue Paket zur Verwaltung von Business Rules setzt nach Angaben des Herstellers vollständig auf Microsofts .NET-Plattform und bietet darüber hinaus Integration mit Office, Visual Studio und SharePoint.

Es besteht aus den vier Komponenten "Rule Solutions for Office" (integriert einen "Point-and-Click"-Editor mit natürlichsprachlicher Syntax für Geschäfsregeln in Microsofts Bürosuite), "Rule Studio for .NET" (Plug-in-Set, mit dem Visual-Studio-Entwickler Geschäftsregeln im IDE entwerfen, testen und in ihre Anwendungen integrieren können), "Rule Team Server for Sharepoint" (Repository für Geschäftsregeln, auf das Policy-Manager und Geschäftsanwender über Windows Sharepoint Services gemeinsam zugreifen können) sowie der "Rule Engine for .NET" (nativ für .NET entwickelte Regel-Engine zur nahtlosen Einbindung in Applikationen unabhängig von Architektur und Programmiersprache). (tc)