Web

 

Geschäftsführer verlassen Buy.com

14.02.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Internet-Händler Buy.com verliert seine Führungsspitze. Gregory Hawkins, Chief Executive Officer, und Mitch Hill, Chief Financial Officer, sind zurückgetreten. Buy.com nannte keine Einzelheiten. Jedoch hatte das Unternehmen, dessen Aktienwert im vergangenen Jahr um 97 Prozent gesunken ist, erst vor kurzem einen Umsatz von 196,7 Millionen Dollar für das vierte Quartal gemeldet (Vergleichszeitraum 200,7 Millionen Dollar). Das Unternehmen rechnet für das laufende Geschäftsjahr mit einen Rückgang des Umsatzes auf 580 bis 600 Millionen Dollar. Im Vorjahr hatten die Einnahmen noch bei 787,7 Millionen Dollar gelegen.