Web

 

Gerücht: EMC beschnuppert BMC

21.05.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Storage-Spezialist EMC verhandelt seit einiger Zeit heimlich mit dem Systems-Management-Spezialisten BMC Software, um diesen eventuell zu übernehmen. "EMC, das ein echter Datacenter-Player werden will, lässt bei den Merger-Diskussionen mit BMC die gebührende Sorgfalt walten", zitiert der "IDG News Service" einen Insider, der nicht genannt werden wollte. Besonders interessiert sei das Unternehmen aus Hopkinton im US-Bundesstaat Massachusetts an BMCs Framwork "Patrol". Beide Unternehmen haben bislang keine Stellungnahme zu den Gerüchten abgegeben.

Wie alle Storage-Spezialanbieter steht EMC seit geraumer Zeit durch sinkende Hardware-Margen unter Druck, stärker im Software-Segment aktiv zu werden. Zu diesem Zweck hatte das Unternehmen unter anderem seine Management-Initiative "AutoIS" vorgestellt. BMC würde hier bestens ins Bild passen, glaubt Analyst Arun Taneja von der Enterprise Storage Group: "Alles was wir in den letzten drei, vier Monaten gesehen haben, drehte sich fast nur um Software. Würde es mich also überraschen, wenn es hier zu einer bedeutenden Übernahme käme? Absolut nicht", kommentiert der Experte. (tc)