Web

 

Gericom ernennt COO

30.09.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Um Verstärkung bei der Reorganisation vom Notebook-Bauer zum Elektronikvermarkter zu erhalten, hat die österreichische Gericom AG dem Unternehmensberater Martin Hummel das neu geschaffene Vorstandsressort Operations übertragen. Gleichzeitig entschied das Linzer Unternehmen, dass die Position des Vertriebsvorstands nach dem Ausscheiden von Nils Rabens nicht neu besetzt wird. Stattdessen soll Regina Wagner, langjährige Marketing-Leiterin im Unternehmen, zukünftig diese Aufgabe übernehmen.

Mit der Verpflichtung von Hummel konnte Gericom nach eigener Aussage einen branchenerfahrenen Spezialisten für die Position gewinnen. Demnach verfügt der neue COO (Chief Operating Officer) aus seiner Zeit als Partner bei der Trecon Managementberatung GmbH über langjährige Erfahrung in den Bereichen Customer Service und Supply Chain Management im High Tech Umfeld. Außerdem könne er mit seinem Hintergrund als Unternehmensberater Gericom aktiv in der aktuellen Phase der Reorganisation unterstützen.

Das Unternehmen hatte im Frühjahr nach einem deutlichen Einbruch im bisherigen Kerngeschäft beschlossen, sich aus der Endfertigung von Notebooks zurückziehen und sich stattdessen vorwiegend auf den Verkauf von Home-Entertainment-Produkten zu konzentrieren. Gericom gründete dazu im Februar ein Joint Venture mit dem chinesischen Elektronikhersteller SVA Information Industry Co. Ltd.. Längerfristig will sich Gericom als Vertriebsarm von SVA ausrichten, der für Vertrieb, Logistik, Produktdesign, Marketing und After-Sales-Services verantwortlich ist. (mb)