Zurück nach Amsterdam

Gerben Otter wird CIO der Pearle-Gruppe

Karriere in der IT ist ihr Leib- und Magenthema - und das seit 18 Jahren. Langweilig? Nein, sie endeckt immer wieder neue Facetten in der IT-Arbeitswelt und in ihrem eigenen Job. Sie recherchiert, schreibt, redigiert, moderiert, plant und organisert.
Brillen statt Sportartikel vertreibt Gerben Otters neuer Arbeitgeber. Der ehemalige CIO von Adidas geht zur Pearle-Gruppe.

Der Abschied von Adidas vor einem halben Jahr kam unerwartet. Persönliche Gründe führte Gerben Otter damals an, als er seinen Posten als weltweiter IT-Chef des Sportartikelherstellers nach acht Jahren aufgab. Nun hat der Niederländer wieder eine berufliche Heimat in seiner Heimat gefunden.

Gerben Otter ist jetzt CIO der Pearle Gruppe.
Gerben Otter ist jetzt CIO der Pearle Gruppe.

Bei der in Amsterdam ansässigen Pearle-Gruppe übernimmt er die Funktion des Group-CIO. Der weltweit größte Brillenverkäufer, zu dem unter anderem die Brillenfilialkette Apollo Optik gehört, ist derzeit eher dezentral aufgestellt. Otter hat die Aufgabe, die IT zu zentralisieren und zu konsolidieren. Derzeit ist Pearle in 16 Ländern mit rund 2500 Filialen vertreten.