BSA

Georg Herrnleben erweitert seinen Wirkungskreis

Thomas Cloer war viele Jahre lang verantwortlich für die Nachrichten auf computerwoche.de.
Er sorgt außerdem ziemlich rund um die Uhr bei Twitter dafür, dass niemand Weltbewegendes verpasst, treibt sich auch sonst im Social Web herum (auch wieder bei Facebook) und bloggt auf teezeh.de. Apple-affin, bei Smartphones polymorph-pervers.
Georg Herrnleben ist seit dem 1. März 2009 Direktor Zentral-, Osteuropa und MEA der Business Software Alliance (BSA).
Georg Herrnleben, BSA
Georg Herrnleben, BSA

Damit erweitert sich sein Aufgabenbereich um die strategisch wichtigen Zukunftsmärkte im Mittleren Osten und Afrika. In den vergangenen Jahren lag Herrnlebens Schwerpunkt vor allem in dem Aufbau von Schlüsselmärkten in Zentral- und Osteuropa wie Polen, Russland und Ukraine. Herrnleben (43) ist seit 1999 für die BSA tätig.

Nach Studien der Geschichte, Politik und Kommunikationswissenschaft in München sowie an der London School of Economics arbeitete Herrnleben mehrere Jahre in der internationalen Medienbranche. Nach einer Beschäftigung bei der IT-Beratungsfirma MZ-Projekte war er zwei Jahre als Redaktionsleiter der Fachpublikation Entertainment Markt tätig, bevor Georg Herrnleben 1997 als Marketing Director Europe zum Spielehersteller 7th Level wechseltet.

Die BSA ist eine Lobby-Organisation der Softwarebranche, die gegen Raubkopien vorgeht.