Web

 

Gemstar möchte gern mit Barnes & Noble ...

21.11.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die auf E-Books und elektronische TV-Programmzeitschriften spezialisierte US-Company Gemstar-TV Guide International verhandelt angeblich sei einigen Wochen mit dem US-Buchhandel Barnes & Noble über eine mögliche Zusammenlegung ihrer Geschäfte. Das berichtet das "Wall Street Journal" unter Berufung auf eingeweihte Kreise. Allerdings sei mit einem Deal nicht sofort zu rechnen, hieß es. Gemstar, das vor kurzem zwei Hersteller von E-Book-Geräten erwarb, verspricht sich von einer Einigung mit Barnes & Noble offenbar eine ergiebige Quelle von Büchern zur elektronischen Veröffentlichung sowie einen neuen Vertriebskanal für seine Produkte.