Systems '99/FCC

Gehälter mit Proseco

15.10.1999
FCC hat ein neues Verfahren für die monatliche Gehaltsabrechnung via E-Mail entwickelt.

Bei "Proseco" handelt es sich um eine Kombination aus Hard- und Softwarelösung, die auf dem Einsatz digitaler Signaturen basiert. Dadurch werden die Daten verschlüsselt übertragen. Gleichzeitig wird die Authentizität geprüft. Installiert wird die Proseco-Applikation auf einem Authentisierungs-Server, der die Personaldaten sowie die Schlüssel zur sicheren Übertragung der Daten verwaltet. Jeder Mitarbeiterplatz ist mit einem Proseco-Client und der notwendigen Soft- und Hardware inklusive Chipkartenleser ausgestattet.

Informationen: A.W. Faber-Castell Consulting GmbH (FCC), Nürnberger Straße 1, 90546 Stein, Tel.: 0911/99 65-0,Fax: 0911/996 53 76, Internet: www.fcc.de,Halle 4B, Stand 321