2013 war Rekordjahr für IT-Selbständige

Gefragte IT-Freiberufler

Hans Königes ist Ressortleiter Jobs & Karriere und damit zuständig für alle Themen rund um Arbeitsmarkt, Jobs, Berufe, Gehälter, Personalmanagement, Recruiting, Social Media im Berufsleben. Zusätzlich betreut das Karriereressort inhaltlich das Karrierezentrum auf der Cebit.
Mehr als 160.000-mal haben Projektanbieter und Unternehmen mit selbständigen Experten im vergangenen Jahr Kontakt aufgenommen, weil sie Unterstützung für ein IT-/Engineering-Projekt brauchten, ergab die aktuelle Gulp-Auswertung.

2013 wurden über Gulp 163.114 Projektanfragen an IT-/Engineering-Selbstständige verschickt – so viele wie nie zuvor seit Beginn der Aufzeichnungen im Gulp-IT-Projektmarktindex im Jahr 2000. Dadurch wurden die beiden Rekordjahre 2011 (158.822 Anfragen) und 2012 (161.899 Anfragen) noch mal übertroffen – wenn auch „nur“ im vierstelligen Bereich. Der positive Trend setzt sich fort. Im Januar 2014 wurden über www.gulp.de und www.gulp.ch 15.256 solcher Projektausschreibungen verschickt. Betrachtet man die letzten zehn Jahre wurden im ersten Monat des Jahres im Mittel 9353 Projektanfragen an Freelancer zugestellt.

Foto: Mila Supynska - Fotolia.com

Selbständige Experten werden ins Unternehmen geholt, wenn ein spezielles Know-how nur kurzfristig benötigt wird oder wenn im Projekt Lastspitzen auftreten. „Die hohen Nachfragewerte 2013 und der fulminante Jahresstart 2014 zeigen, dass der Fachkräftemangel im Mint-Bereich keine Worthülse ist“, kommentiert Stefan Symanek, Marketing-Leiter von Gulp. „IT durchdringt immer mehr Bereiche unseres Lebens, denken Sie nur mal an Entwicklungen wie Smart Homes, in denen sich Heizung, Strom und mehr übers Smartphone steuern lassen. Oder an Fahrerassistenzsysteme wie Head-Up-Displays, die wichtige Informationen direkt in die Windschutzscheibe des Autos einblenden. Bezahlen per Smartphone, Sicherheit im Internet oder Unternehmensdaten in der Cloud: IT-/Engineering-Spezialisten liefern hier und in vielen anderen Bereichen wichtiges Know-how.“

Der durchschnittliche bei Gulp eingetragene IT-/Engineering-Selbständige bringt 21 Jahre einschlägige Berufserfahrung mit. Dementsprechend erhält er im Schnitt einen Stundensatz von 79 Euro. Mit den eigenen Angaben zufolge mehr als 85.000 eingetragenen Freelancer-Profilen erreicht der Gulp-Kandidatenpool eine Marktabdeckung von mehr als 90 Prozent in Deutschland. (hk)