Web

 

gedas ist auf Wachstumskurs

23.02.2006
Die an T-Systems verkaufte IT-Tochter der Volkswagen AG, gedas, hat im Geschäftsjahr 2005 ihren Gewinn um 45 Prozent gesteigert und ihren Umsatzanteil außerhalb von VW auf 37 Prozent erhöht.

Der Vorsteuergewinn sei von 13,9 Millionen Euro (rückwirkend an IAS-Bilanzierung angepasst) im Vorjahr auf aktuell 20,2 Millionen Euro gestiegen, teilte gedas mit. Möglich geworden sei dies durch profitables Wachstum in den Kernmärkten, standortübergreifende Synergien und Maßnahmen zur Kostensenkung und Prozessoptimierung.

Den Umsatz habe man um sieben Prozent auf 606 Millionen Euro gesteigert. 68 Prozent davon wurden im Ausland erlöst. Das Geschäftsvolumen mit VW ging im Jahresvergleich von 391 auf 384 Millionen Euro zurück, von anderen Kunden nahm gedas mit 222 Millionen Euro 26 Prozent mehr ein als im Vorjahr. Die Investitionen stiegen von 30 auf 37 Millionen Euro. Die Zahl der Mitarbeiter wuchs um knapp zwölf Prozent auf 5504, davon arbeiten knapp 70 Prozent im Ausland. (tc)