Web

 

Gedas ernennt Feddersen zum CIO

22.01.2002
0

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Berliner Systemintegrator Gedas AG hat Broder Feddersen in den Rang des CIO (Chief Information Officer) erhoben. Der 40-Jährige ist in dieser Position vor allem für die Umsetzung eines einheitlichen IT-Bauplans für die 17 Konzerngesellschaften - 13 davon im Ausland - zuständig. Zuvor leitete Feddersen das Gedas Competence Center Systemintegration, wo er für die Bereiche IT-Infrastruktur (Rechenzentren, Netze, Desktop, Call Center etc.) und Integrationsprojekte verantwortlich zeichnete.

Bevor Feddersen 1998 zu der Volkswagen-Tochter Gedas stieß, war er sechs Jahre lang in verschiedenen Management-Positionen für IBM Deutschland tätig. Der Diplom-Wirtschaftsingenieur für Seeverkehr, der das Kapitänspatent auf Großer Fahrt besitzt, hatte zudem ein Zweitstudium an der TU Berlin zum Diplom-Informatiker absolviert. (ka)