Kleine Helfer

Geckoboard macht Business Intelligence flexibel

Diego Wyllie hat Wirtschaftsinformatik an der TU München studiert und verbringt als Softwareentwickler und Fachautor viel Zeit mit Schreiben – entweder Programmcode für Web- und Mobile-Anwendungen oder Fachartikel rund um Softwarethemen.
Der Web-basierende Business-Intelligence-Dienst "Geckoboard" bietet Entscheidern einen einfachen und effektiven Weg, kritische Daten aus unterschiedlichen Anwendungen zentral zu visualisieren.
Geckoboard bringt Business Intelligence aus dem Web.
Geckoboard bringt Business Intelligence aus dem Web.
Foto: Diego Wyllie

Bei Geckoboard handelt es sich um ein flexibles und leichtgewichtiges Analytics-Tool, das Anwender in die Lage versetzt, entscheidungsrelevante Daten aus verschiedenen Anwendungen auf einem zentralen Status-Dashboard zu visualisieren. Ein solches Dashboard besteht aus einzelnen "Widgets", die Daten aus einer bestimmten Anwendung grafisch aufbereiten.

Es gibt vorgefertigte Widgets für Google Analytics, Gmail, Twitter und für das Projekt-Management-Tool Basecamp, um nur einige Beispiele zu nennen. Diese Komponenten lassen sich nach eigenen Anforderungen konfigurieren, und auch das Dashboard-Design kann man mittels CSS nach eigenem Gusto anpassen.

Wer eigene Daten - etwa aus einem Inhouse-System oder aus einem weiteren Online-Dienst, für den noch kein Widget verfügbar ist - visualisieren und in Echtzeit verfolgen möchte, der wird auch nicht enttäuscht. In diesem Fall können Anwender auf die Geckoboard API zurückgreifen.

Variables Preismodell

Der Service kostet monatlich zwischen neun und knapp 200 Dollar zuzüglich 20 Prozent Mehrwertsteuer. Die Preise variieren je nach Zahl der aktiven Browser-Sessions (zehn bis 200). Wenn man mit Werbeeinblendungen auf seinem Dashboard leben kann, gibt es hier keinerlei Begrenzungen. Alle Preisdetails erfahren Interessierte auf der Produkt-Website.

CW-Fazit: Geckoboard wartet mit großer Flexibilität, einer einfachen Bedienung und einem ansprechenden Design auf. Wer sich sein eigenes Entscheidungs-Dashboard mit beliebigen Daten aus unterschiedlichen Quellen zusammenstellen möchte, der ist bei diesem Online-Dienst an der richtigen Adresse. (ph)