Web

 

Gateway stoppt Online-Verkauf in Deutschland

24.09.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Ab sofort werden in Deutschland keine Computer des US-Herstellers Gateway mehr verkauft. Ende Juli hatte der Direktanbieter seine deutsche Niederlassung geschlossen (Computerwoche online berichtete), den Vertrieb via Internet jedoch noch aufrechterhalten. Ende August gab Gateway dann den kompletten Rückzug aus Europa bekannt. Auf seiner deutschen Homepage bedauert der PC-Hersteller den Vertriebsstopp, versichert allerdings: "Selbstverständlich werden wir auch weiterhin im deutschen Markt unseren Garantie- und Serviceverpflichtungen nachkommen. Die technische Unterstützung für unsere Produkte wird auf unserer Webseite wie gewohnt verfügbar sein."