Web

 

Gateway setzt wieder voll auf Intel

20.09.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Intel-Rivale Advanced Micro Devices (AMD) muß eine böse Schlappe hinnehmen: Direktanbieter Gateway wird wieder zum reinen Intel-Shop. Im Februar hatte Gateway erstmals Modelle mit AMD-CPUs auf den Markt gebracht und unlängst auch den neuen "Athlon"-Chip in einigen Systemen angeboten. Die Rechner sollen zwar vorerst weiter verkauft werden, bei Modellwechseln kommen aber künftig ausschließlich Intel-Prozessoren zum Einsatz. Die Gründe für den plötzlichen Sinneswandel sind nicht bekannt. Das "Wall Street Journal" berichtet allerdings unter Berufung auf gut informierte Kreise, Intel habe Gateway neue, bessere Konditionen eingeräumt, um den unliebsamen Rivalen auszubooten. Keiner der Hersteller wollte diese Meldung offiziell bestätigen.