Web

 

Gateway erweitert Server-Familie

22.08.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Um zwei Modelle erweitert Gateway seine ALR-Server-Familie. Dabei ist das Einstiegsmodell, der neue Server "6400", für knapp 1600 Dollar zu haben. Zu diesem Preis bietet er 64 MB RAM und entsprechende Netzhardware und -software. Der 6400 wurde für Anwender in kleineren Unternehmen, Schulen und Behörden konzipiert.

Der neue Gateway "7400" ist ab 2200 Dollar lieferbar. Er kommt in der Standardkonfiguration mit 128 MB RAM. Laut Gateway eignet sich diese Maschine auch als Internet-Server, um große Datenmengen zu verarbeiten, wie sie im Online-Bestellwesen oder in der Lagerhaltung anfallen.

Beide Rechner sind mit HPs "OpenView ManageX Event Manager" ausgestattet, der die Leistung der Server anzeigt und überwacht. Sie laufen unter Microsofts "Windows NT Server 4.0", "Windows 2000 Server", Novells "Netware" und SCOs "Unixware".