Web

Viel Hype, wenig Substanz

Gates-Keynote auf der Comdex: PC-Modell wird auch weiterhin vorherrschen

17.11.1998
Von 
Viel Hype, wenig Substanz

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – "Der PC wird in Zukunft weit über die Möglichkeiten bestehender Systeme hinausgehen", erklärte Bill Gates in seiner Festrede, mit der die diesjährige Comdex/Fall in Las Vegas eröffnet wurde. Immer wieder betonte er sein unerschütterliches Vertrauen in den weiteren Erfolg des Personal Computers. Techniken wie Clustering, Transaktionsmechanismen,

System-Management, Directory-Services und die 64-Bit-Prozessorarchitektur gäben dem Desktop neue Zukunftsperspektiven. Besonderes Augenmerk legte der Microsoft-Chef auf eine bessere Aufbereitung von Texten auf dem Bildschirm. Eine neue Bildschirmtechnik namens "Cleartype" soll eine bis zu 300fache bessere Auflösung ermöglichen. Geplant ist, Cleartype in Windows 95, CE und NT zu integrieren. Bezüglich des Office-Pakets "Windows 2000" gab Gates lediglich einige Stichworte. Zu den neuen Funktionen zählen zum Beispiel die Möglichkeit der individuellen Konfiguration von Programmteilen, die Zusammenführung der DLL-Datein und Befehlsdateien zu einem Dateityp sowie die Möglichkeit, Texte schnell in eine andere Sprache zu übersetzen.