Gartners Konkurrenz formiert sich

Joachim Hackmann ist Principal Consultant bei Pierre Audin Consulting (PAC) in München. Vorher war er viele Jahre lang als leitender Redakteur und Chefreporter bei der COMPUTERWOCHE tätig.
Das Marktforschungshaus Forrester kooperiert mit dem Benchmarking-Spezialisten Maturity. Zu einer festen Partnerschaft konnten sich beide nicht durchringen.

Hier lesen Sie…

  • warum Forrester und Maturity kooperieren;

  • welche Rolle die Marktforscher in der Partnerschaft übernehmen;

  • wo die Stärken des Benchmarking-Spezialisten liegen;

  • wie beide Seiten gemeinsam im Markt auftreten wollen.

Mit der Übernahme der Meta Group vergrößert Gartner den Abstand zur Konkurrenz. Die Daten beziehen sich jeweils auf das Jahr 2004. Für das laufende Jahr rechnet Gartner mit rund einer Milliarde Dollar Umsatz.
Mit der Übernahme der Meta Group vergrößert Gartner den Abstand zur Konkurrenz. Die Daten beziehen sich jeweils auf das Jahr 2004. Für das laufende Jahr rechnet Gartner mit rund einer Milliarde Dollar Umsatz.

Mit Hilfe des Benchmarking-Spezialisten Maturity tritt Forrester künftig gegen Marktführer Gartner an. Der Forrester-Konkurrent hat im April 2005 die Meta Group übernommen und sich damit als Nutznießer der Konsolidierung im Geschäft mit Marktforschung und Advisory-Diensten erwiesen. "Es gibt einen wachsenden Markt an Aufträgen, in denen sowohl Research als auch Benchmarking gefragt ist", räumt Markus Walter, Sales Director bei Forrester Research, ein. "Die Anwender sind verwöhnt", pflichtet Thomas Karg, geschäftsführender Gesellschafter der Maturity Consulting GmbH in München, bei. "Sie wollen vom Benchmarking-Anbieter nicht nur eine Erhebung der Ist-Daten im Vergleich zu anderen Unternehmen, sondern darüber hinaus eine Analyse der aktuellen Anbieterlandschaft von einem anerkannten Research-Unternehmen."

Gartner konnte dieser Nachfrage nach Komplettpaketen auch ohne die übernommene Meta Group nachkommen. Die Akquisition zielte lediglich darauf ab, einen Konkurrenten zu schlucken, dessen Kundenstamm zu übernehmen und die weltweite Präsenz ein wenig zu verbessern. Dagegen ist das Portfolio von Forrester auf Research und Advisory beschränkt. Mit der Maturity-Kooperation hoffen die Partner nun, der umfassenden Produktpalette Gartners ein eigenes, breit angelegtes Leistungsspektrum entgegenzustellen.