Web

 

Gartner: E-Commerce-Sites sind richtig teuer

28.05.1999
Im Schnitt eine Millionen Dollar für den Anfang

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Das Marktforschungsunternehmen Gartner Group hat in einer Umfrage bei 20 mittleren und großen Unternehmen deren Erfahrungen beim Aufbau einer E-Commerce-Präsenz im Internet ermittelt. Ergebnis: Die Implementierung einer Site ist teuer und kompliziert. Die Befragten stellten zunächst einhellig fest, daß sie nicht von einem E-Commerce-Hersteller alles bekamen, was sie brauchten. Die Auskunftgebenden zogen für ihre Projekte zwei oder mehr Service-Firmen oder örtliche Systemintegratoren zu Rate. Im Schnitt mußten die Unternehmen eine Million Dollar in den Aufbau ihrer E-Commerce-Aktivitäten investieren. Diese Summe erhöht sich laut Erhebungen der Auguren in den folgenden zwei Jahren noch um jeweils 25 Prozent. 79 Prozent davon sind Personalkosten, die Anschaffungen für Software (zehn Prozent) und Hardware (elf Prozent) spielen demgegenüber nur eine verschwindend

geringe Rolle.