Web

 

Gartner-Chef Michael Fleisher verlässt die Firma

30.04.2004

Michael Fleisher, aktuell Verwaltungsratschef und Chief Executive Officer der Marktforschungs- und Beratungsfirma Gartner, verlässt das Unternehmen nach elf Jahren auf eigenen Wunsch, um eine neue Herausforderung anzunehmen. Er bleibt noch so lange bei Gartner, bis ein geeigneter Nachfolger gefunden ist. Die Firma prüft derzeit unter Zuhilfenahme der Headhunter von Spencer Stuart eine Reihe interner wie externer Kandidaten.

Gartner hat außerdem Zahlen zum ersten Fiskalquartal veröffentlicht. Das Unternehmen weist einen Nettogewinn von 464.000 Dollar oder break-even pro Aktie aus, negative Einmaleffekte für vor allem Personallabbau von elf Millionen Dollar inklusive. Für das Vorjahresquartal hatte Gartner einen Verlust von 1,5 Millionen Dollar oder zwei Cent je Anteilschein gemeldet. Der Quartalsumsatz stieg im Jahresvergleich um zwei Prozent auf 209 Millionen Dollar. (tc)