Web

 

Gartner bekräftigt Wachstumsprognose für den Chipmarkt

21.05.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Nach einem überraschend guten Anfangsquartal und unerwartet hohen Absatzzahlen im März haben die Marktforscher von Gartner Dataquest ihre Wachstumsprognose für den weltweiten Chipmarkt in etwa bestätigt. Die Auguren rechnen nun, dass die Einnahmen der Halbleiterindustrie in diesem Jahr gegenüber 2002 um 8,3 Prozent auf 168 Milliarden Dollar ansteigen werden. Ende Februar hatte die Marktforschungsgesellschaft noch einen Zuwachs um 8,9 Prozent auf 167 Milliarden Dollar in Aussicht gestellt. Als Grundlage für die Prognose war Gartner jedoch von 153,4 Milliarden Dollar Umsatz im vergangenen Jahr ausgegangen. Dieses Volumen wurde inzwischen auf 155 Milliarden Dollar nach oben korrigiert.

Richard Gordon, Vice President bei Gartner Research, erklärte, die anhaltende geopolitische Unsicherheit mache genaue Vorhersagen für die zweite Jahreshälfte 2003 nahezu unmöglich. (mb)