Web

 

Game over für Acclaim Entertainment

02.09.2004

Der in Geldnöte geratene Spielehersteller Acclaim Entertainment hat ausgespielt: Das Unternehmen aus Glen Cove, New York, beantragte bei dem zuständigen Bezirksgericht Zahlungsunfähigkeit nach Paragraph 7 und bereitet sich nun auf die Liquidation vor. Eigenen Angaben zufolge hat Acclaim rund 100 Millionen Dollar Schulden, diesen stehen liquidierbare Vermögenswerte von 10 bis 50 Millionen Dollar gegenüber.

Um den drohenden Bankrott abzuwenden, hatte der Spieleanbieter noch im vergangenen Monat Gespräche mit seinem Hauptgläubiger GMAC Commercial Finance LLC geführt. Als ein 65 Millionen Dollar schwerer Kredit am 20. August fällig gestellt wurde, war Acclaims Ende besiegelt. Presseberichten zufolge schloss die Company bereits am vergangenen Freitag ihre Büros in New York und Texas und entließ einen Großteil der rund 600 Mitarbeiter. (mb)