Galileo Distribution Systems: Eine halbe Milliarde Dollar wollen die vier europäischen Fluggesellschaften British Airways, Swissair, KLM und Alitalia in eine 49,9 prozentige Beteiligung am United-Airlines-Reservierungssystem CoviaApollo investieren. Dami

13.05.1988

Galileo Distribution Systems:

Eine halbe Milliarde Dollar wollen die vier europäischen Fluggesellschaften British Airways, Swissair, KLM und Alitalia in eine 49,9 prozentige Beteiligung am United-Airlines-Reservierungssystem Covia/Apollo investieren. Damit wären die diesseits und jenseits des Atlantiks zusammenarbeitenden Reisevertriebssysteme Galileo und Apollo auch finallziell verflochten.

Ing. C. Olivetti und C. SpA:

Der italienische Computerhersteller hat seit kurzem bei der norwegischen Informatik-Gruppe Scanvest-Ring das Sagen. Die Mehrheitsbeteiligung, mit deren Hilfe Olivetti auch in Nordeuropa den Fuß in die Tür bekommt, gilt als zweitgrößte Transaktion des Konzerns.

Electronic Data Systems Corp.:

Um sich besser auf dem Markt der Telekommunikationssysteme behaupten zu können, hat die General-Motors-Tochter das auf diese Branche spezialisierte Leasingunternehmen M&SD Corp., Lyndhurst/New Jersey, übernommen.

Eastman Kodak Co.:

Der amerikanische Foto- und Technologiekonzern aus Rochester übernimmt das Fotokopierergeschäft von der IBM. Die Fertigung der Kopiermaschinen bleibt allerdings bei Big Blue; Kodak übernimmt nur Vertrieb und Wartung der Geräte.