Web

 

Fujitsu-Siemens kooperiert mit Server-Anbieter Egenera

14.09.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Fujitsu-Siemens Computers (FSC) hat eine breit angelegte OEM-Partnerschaft mit dem US-amerikanischen Server-Hersteller Egenera geschlossen. Das japanisch-deutsche Gemeinschaftsunternehmen integriert Egeneras Blade-Server Produkte ("Bladeframe") in die eigene Primergy-Produktfamilie. Unter der Bezeichnung "Dynamic Data Center-in-a-box" vertreibt FSC künftig Egenera-Produkte in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika (Emea). Der exklusive OEM-Vertrag läuft über einen Zeitraum von knapp drei Jahren und hat nach FSC-Angaben ein Volumen von 240 Millionen Euro. Neben der Vertriebskooperation wollen FSC und Egenera auch in der Forschung und Entwicklung zusammenarbeiten. FSC erhält einen Sitz im Technologiebeirat des US-Partners. (wh)