Web

 

Fujitsu eröffnet US-Dependance

13.11.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Siemens´ Europa-Partner Fujitsu Ltd. hat im kalifornischen Sunnyvale eine US-Niederlassung eröffnet. Diese firmiert unter Fujitsu Technology Solutions Inc. und will große Anwender mit Server- und Storage-Produkten beliefern. Zielgruppe sind nach Angaben der Company Unternehmen, die E-Business-, ERP- (Enterprise Resource Planning), CRM- (Customer Relationship Management) und vergleichbare Software unter Unix einsetzen. Unter anderem wird der Fujitsu-Ableger auch die mit bis zu 128 "Sparc-64"-Prozessoren bestückten "PrimePower"-Server offerieren, die bislang nur außerhalb der USA erhältlich waren.