Web

 

Fünf Millionen Windows-Operas heruntergeladen

04.10.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die norwegische Browser-Schmiede Opera Software teilt mit, die aktuelle kostenlose (besser: werbefinanzierte) Windows-Version ihres Ende vergangenen Jahres veröffentlichten Browsers "Opera 5" sei mittlerweile mehr als fünf Millionen mal von den Servern des Unternehmens und seiner Partner heruntergeladen worden. Um sich darüber hinaus neue Nutzerkreise zu erschließen, will Opera in Kürze eine Unicode-fähige Version herausbringen, die dann auch Surfer im asiatisch-pazifischen Raum nutzen können.