Fünf Betriebssysteme für Bxt-System

10.05.1985

WIESBADEN (pi) - Fünf Betriebssysteme sollen für den Bxt-Bürocomputer von Edias zur Auswahl stehen. Firmenangaben zufolge handelt es sich dabei um MS-DOS, das MAI-kompatible Betriebssystem T/OS, MBOS (Multiuser-Cobol-Betriebssystem), um Xenix und Unix.

Das im Februar 1985 zum Vertrieb freigegebene System ist ein 16-Bit-Mikrocomputer. Die Systemkonfiguration variiert von einer reinen Floppyversion bis zur Ausstattung mit 60-MB Plattenkapazität, 640-KB-Speicher und Mehrplatzfähigkeit für drei Benutzer. Die Konfiguration mit 256-KB-Speicher, Floppylaufwerk und 10-MB-Festplatte ist zum Preis von rund 15 500 Mark erhältlich.

Informationen: Edias, Pfingstbornstraße 25, 6200 Wiesbaden,

Tel.: 0 61 22/20 16.