Web

 

Führungswechsel bei Plaut

29.04.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Beratungs- und Dienstleistungsfirma Plaut AG teilt heute ad-hoc mit, dass der bisherige Vorstandsvorsitzende und CEO (Chief Executive Officer) Erich Lebeiner sein Amt zum 30. April zeitgleich mit dem erfolgreichen Abschluss der ersten Phasen des Restrukturierungsprogramms "Target Ten" niederlegt. Der Aufsichtrat habe einstimmig den früheren Jobline-, Compaq- und Philips-Manager Toon Bouten zu Lebeiners Nachfolger bestellt, heißt es weiter. Lebeiner werde der Plaut-Gruppe weiterhin als Berater zur Verfügung stehen. Morgen findet in München die Bilanzpressekonferenz des in Salzburg ansässigen Unternehmens statt. (tc)