Birger Steen neuer CEO

Führungswechsel bei Parallels

Thomas Cloer war viele Jahre lang verantwortlich für die Nachrichten auf computerwoche.de.
Er sorgt außerdem ziemlich rund um die Uhr bei Twitter dafür, dass niemand Weltbewegendes verpasst, treibt sich auch sonst im Social Web herum (auch wieder bei Facebook) und bloggt auf teezeh.de. Apple-affin, bei Smartphones polymorph-pervers.
Birger Steen wird neuer CEO beim Virtualisierungsspezialisten Parallels.
Alter und neuer Parallels-CEO: Sergej Beloussov (l.), Birger Steen (r.)
Alter und neuer Parallels-CEO: Sergej Beloussov (l.), Birger Steen (r.)
Foto: Parallels

Firmengründer Sergej Beloussov wechselt auf den Posten des Executive Chairman und bleibt wie gehabt President und Chief Architect von Parallels. Den Führungswechsel gab Beloussov soeben in seiner Keynote zur Hausmesse Parallels Summit 2011 in Orlando bekannt. Der neue CEO Birger Steen war erst im September 2010 von Microsoft zu Parallels gekommen und seitdem für Vertrieb, Marketing, Produkt-Management sowie Kundensupport und Services zuständig.

Bei Microsoft hatte Steen seit 2002 unter anderem die norwegische und russische Niederlassung geleitet und zuletzt als Vice President of Small and Medium Business and Distribtion gearbeitet. Er soll nun bei Parallels das weitere Wachstum vorantreiben und übernimmt dazu auch die Verantwortung für das Tagesgeschäft in den Bereichen Engineering Sales, Partnerbeziehungen, Support, Marketing und Deployment-Services.

Parallels setzt nach eigenen Angaben mehr als 100 Millionen Dollar um und ist profitabel.