Web

 

FSC und Cognos beackern Public Sector gemeinsam

02.08.2007
Fujitsu Siemens Computers (FSC) und Cognos haben eine strategische Partnerschaft geschlossen.

Erklärtes Ziel ist die Belieferung der Öffentlichen Hände mit Komplettlösungen für Business Intelligence (BI) und Performance-Management. Wenig überraschend steuert FSC hierzu Hardware und Systemintegration bei und Cognos die passende Software. Die Butler Group hatte unlängst für Europa und die USA ermittelt, dass im Schnitt nur ein Fünftel der öffentlichen Institutionen bislang BI nutzt; in der freien Wirtschaft sind es bereits 40 Prozent der Unternehmen. Aufgrund äußerer Umstände (gesetzliche Vorschriften, Umstellung auf doppelte Buchführung etc.) wächst im Public Sector der Modernisierungsdruck, und diese Gelegenheit wollen sich FSC und Cognos verständlicherweise nicht entgehen lassen.