Frühlingsaktion: Günstige Tarife und Handys ab 1 Euro bei debitel

05.03.2008
Wer bis zum 30. April einen neuen Handy-Vertrag bei debitel abschließt, kommt in den Genuss der neuen Frühlingsangebote. Einige Verträge in Kombination mit ausgewählten Handys werden bis zu 10 Euro günstiger verkauft und das mobile Internet kann drei Monate lang kostenlos getestet werden.

Der Mobilfunk-Provider debitel startet mit einem neuen Sparangebot in den Frühling. Bis zum 30. April erhalten Neukunden verschiedene Tarife zu besonderen Konditionen, das passende Handy gibt es gleich dazu. Wer sich beispielsweise für das Nokia 6500 oder Sony Ericssons K770i in Verbindung mit dem Tarif Zuhause S im Netz von o2 entscheidet, spart während der ersten sechs Monate der zweijährigen Mindestlaufzeit die Grundgebühr in Höhe von 9,95 Euro. Für 1 Euro kann sich der Kunde eines der Telefone aussuchen.

Ebenfalls für 1 Euro erhält man das N81 von Nokia in Verbindung mit dem Tarif Einfach S, der Kunde spart ein Jahr lang 5 Euro auf die monatliche Grundgebühr. Gleiche Konditionen gibt es für den Vario S mit einem Sony Ericsson W910i und den Vario Pro mit Nokias N95. Bei der Flat M kann der Kunde zwischen den Netzen von o2, Vodafone oder T-Mobile wählen. Als Handy ist nur das Nokia 5310 für 1 Euro vorgegeben. Die Ersparnis beträgt auf das Jahr gerechnet 120 Euro. Wer sich für den Tarif Talk & Surf S entscheidet, erhält statt einer monatlichen Vergünstigung eine Erstattung der Anschlussgebühr von 25,95 Euro.

Bis Ende April werden bestimmte Tarife auch ohne Endgeräte günstig angeboten. So gibt es auf alle Handy-Flatrates 24 Monate lang 20 Prozent Rabatt. Das entspricht beim Max-Tarif von T-Mobile einem Grundpreis von 28 statt 35 Euro. Bei der Vodafone SuperFlat sinkt der Preis von 29,95 auf 23,96 Euro. Beim Genion M im Netz von o2 zahlen Kunden nur 8 statt 10 Euro und für die Flatrate Genion L sind es 20 Euro.

Inhalt dieses Artikels