Open Source

Freie Infrastruktur-Tools - die Sieger

In der Kategorie "Middleware und Plattformen" haben in diesem Jahr neun Open-Source-Tools einen Bossie-Award erhalten.

Im geschäftskritischen Backend sind Open-Source-Lösungen noch eher die Ausnahme. Doch am Rand dieses Kerns blüht Quelloffenes, vor allem wenn es in Richtung Web geht. Die CW-Schwesterpublikation "Infoworld" hat in diesem Jahr erneut die Kategorie Middleware und Plattformen aufgenommen und dort neun Projekte gekürt. Sie reichen von Klassikern wie der Virtualisierungslösung "Xen" bis hin zu neueren Lösungen wie "WSO2 Carbon" für Service-orientierte Architekturen. Natürlich gibt es noch eine ganze Reihe anderer hochwertiger Open-Source-Angebote für die IT-Infrastruktur. Der Infoworld-Jury war es wichtig, eine Auswahl an Programmen zu treffen, die sich einerseits in der Praxis bereits bewährt haben, andererseits die heißen IT-Themen dieses Jahres abdecken. Und dazu gehören eben Virtualisierung, Service-orientierte Architekturen sowie Daten- und Applikationsintegration.