Web

-

Fraunhofer entwickelt Palm-Fahrplanauskunft

11.01.1999
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Das Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik hat eine mobile Fahrplanauskunft für die "Palm-PDAs (Personal Digital Assistants) von 3Com entwickelt. "Trip" benötigt neben dem Kleinstrechner noch Mobiltelefon samt GSM-Adapter. Über eine TCP/IP-Verbindung sucht die Software dann die vom Benutzer gewünschte Verbindung heraus. Das System bedient sich dazu - für den Anwender unsichtbar - unterschiedlicher Datenquellen: öffentlicher WWW-Server, Server von Verkehrsunternehmen und künftig möglicherweise auch spezialisierter Service-Provider. Ansprechpartner am Fraunhofer ISST ist Jan Gottschick.