Web

-

Frauen sind die größten Quasselstrippen

16.02.1999
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Eine Studie zum Telefonverhalten der Deutschen hat alte Vorurteile bestätigt: In 62 Prozent der Haushalte führen Frauen die längsten Privattelefonate. Und 34 Prozent des weiblichen Geschlechts würde bei niedrigeren Telefontarifen sogar noch mehr telefonieren. Hingegen ließen sich nur 25 Prozent der Männer durch niedrigere Kosten zu längeren Gesprächen verleiten. Für die Untersuchung, die das Meinungsforschungsinstitut Emnid im Auftrag von Otelo durchführte, wurden 1000 Personen in ganz Deutschland befragt.